Skip to main content

News

ADB Verfahren in Planerverträgen

Download Merkblatt

Die Arbeitsgruppe ADR-Verfahren für Planerverträge der DGA-Bau e. V. hat ein Merkblatt „ADR-Verfahren in Verträgen über Planungs- und Überwachungsleistungen“ veröffentlicht, das zur Verbreitung der außergerichtlichen Streitbeilegung auch bei Planerverträgen beitragen soll.

Erklärtes Ziel ist es, die Parteien von Planerverträgen zur Aufnahme einer sogenannten Mindestklausel zu bewegen, sodass vertraglich zumindest die Absicht der außergerichtlichen Streitbeilegung geregelt ist. Vertiefende Informationen enthält das unter Beteiligung von Mitgliedern der DGA-Bau entwickelte AHO-Heft Nr. 37 „Konfliktmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft“ vom März 2018.

Dieses Merkblatt beinhaltet Vorschläge für Vertragsklauseln, die helfen sollen, insbesondere die Konflikte über

  • Honorare
  • Urheberrechtsfragen
  • Planungs- und Überwachungsdefizite sowie
  • Koordination der an der Planung und Überwachung Beteiligten

über die gesamte Planungs- und Überwachungszeit außergerichtlich, sachgerecht und effizient zu lösen.